Der steigende Wettbewerb um qualifiziertes Personal und der Innovationsdruck erzeugen einen neuen wirtschaftlichen Engpass:

Die Mitarbeitergesundheit.

59,2 Millionen

Kosten durch Fehltage in 2011 aufgrund psychischer Erkrankungen. Die Zahl ist stark wachsend. (Quelle: BAuA)

43 %

berichten, dass Stress und Arbeitsdruck in den vergangenen 2 Jahren drastisch zugenommen haben. (Quelle: Stressreport Deutschland)

32 Milliarden €

geschätzte Krankheitskosten für psychische Erkrankungen bis 2030, ohne Berücksichtigung von indirekten Kosten. Zurzeit belaufen sich die Kosten auf 16 Mrd Euro. (Quelle:BAuA, 2011)

Die wirtschaftlichen Kosten der Volkskrankheiten Depression und Burnout steigen durch Stress rasant an.

61% fühlen sich gestresster als noch vor 3 Jahren. 33% der Befragten brauchen regelmässige Behandlung aufgrund chronischer Erkrankungen. 21% der Gestressten leiden an Depression.

(TK Stressreport 2016)

KOSTEN VON DEPRESSION

Fehltage, Produktivität und Betriebsklima können signifikant beeinflusst werden

41 %

weniger Gesundheitskosten durch Mitarbeiter, die sich wohlfühlen. (Quelle: Eurostat)

19 %

Steigerung im operativen Betriebsergebnis durch engagierte Mitarbeiter. 32,7 % niedriger bei unmotivierten Mitarbeitern (Quelle: Towers Watson Studie)

35 %

weniger Fluktuation durch Mitarbeiter, die sich wohlfühlen. (Quelle: Eurostat)

Soulful Meditation wirkt als präventive Massnahme :

Meditation verringert

Reaktion auf Stress

Bluthochdruck

Risiko von Depression

Meditation steigert

Leistung

Changeability

Konzentration

Belastbarkeit

Wohlbefinden

Identifikation

Die Forschung zu Meditation in Unternehmen :

Durch Meditation…

  • verringert sich das Risiko von Angst und Depressionen
  • werden Krankheitstage signifikant reduziert
  • steigt Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit bei gleichzeitigem Wohlbefinden
  • werden Stressreaktionen stark reduziert
  • verringern sich Bluthochdruck und chronische Schmerzen

(Quellen: u.a. TK-Depressionsatlas | Herbert Benson, Harvard Medical School | Frankfurter Max-Planck-Institut für Hirnforschung)

Meditation

  • fördert die Fähigkeit mit negativen Einflüssen umzugehen
  • stärkt die Offenheit, sich auf unkontrollierbare und nicht einzuschätzende Situationen einlassen
  • unterstützt die Identifikation mit den Unternehmenswerten
  • verbessert sich das Betriebsklima, was Fluktuation verringert
  • steigt die Konzentrationsfähigkeit, was Fehler reduziert

(Quellen: u.a.Richard J. Davidson (2008) University of Wisconsin-Madison |Shonin,Van Gordon, Dunn, Singh, Griffiths, (2014))

Wir unterstützen sie gerne
bei der Integration von Meditation
in ihrem Unternehmen

@ Copyright - 2017. Soulful Meditation Corporate Program ist ein Service von Integrale Vision, All rights reserved